Nov 092018
 

Das Schönste in diesem Jahr passierte uns Anfang Juni als Henry und ich allein auf dem Acker in Appen am Arbeiten waren und wir noch am Tag zuvor über den Kuckuck gesprochen hatten. Unser Sohn sang das Lied „Oh lieber Mai und mache…“ von Mozart und in der dritten Strophe wird darum gebeten, dass er schöne Kuckucks mitbringen möge. Aber sind Kuckucks schön? Wir hören den Kuckuck jedes Jahr und waren dieses Jahr in großer Sorge, weil er im April, wenn wir viel Zeit dort verbringen, gar nie zu hören gewesen war. Ein Wintereinbruch in Südeuropa, so sagte uns der NABU, verzögerte seine Rückkehr nach Norddeutschland. Gesehen hatten wir den scheuen Burschen noch nie. An diesem Morgen jedoch flog er hell rufend in 10m Entfernung an uns vorbei und setze sich ganz in der Nähe auf eine hübsche Bohnenstange. Er versuchte sich noch an einigen anderen Bohnenstangen, mal still und leise, mal rufend. Wir betrachteten sein schönes Profil, seine besondere Form, seine Gestalt sozusagen und waren begeistert! Diese Momente sind unkäuflich und unbezahlbar und das wahre Leben.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)