Mar 082019
 

Das würden wir ja auch nur zu gerne tun, aber dafür reicht unser Zeit- und Finanzbuget leider nicht aus. Dem Boden täte es sicherlich gut. Wir würden auch gern auf das Pflügen überhaupt verzichten und den Boden nur leicht streicheln bzw. striegeln, damit die Lebewesen im Boden, die unsere Erde so fruchtbar machen, so wenig wie möglich bei ihrer Arbeit gestört werden, aber auch das ist nicht möglich bei unserer Form der Projektdurchführung. Und so ist es auf dem Acker wie im richtigen Leben: Es besteht aus unzähligen Kompromissen und am Ende des Tages ist es doch unendlich erfüllend und wir sind sehr dankbar für das Machbare.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)