Die Idee

 

Familien, Gartenliebhaber und Feinschmecker übernehmen von Mai bis Oktober gegen einen Saisonbeitrag von 175,- Euro ein Stückchen Land, fertig bestellt mit etwa 25 verschiedenen Gemüsesorten. Wir pflügen, eggen, säen und pflanzen. Ihr hegt, pflegt, erntet und erholt Euch. Natürlich ökologischer  Anbau. Die Reihen werden längs gesät und quer in Gartenstreifen unterteilt. Jeder Gemüsegarten wird dann jeweils etwa 2m breit und 25m lang und von einem Weg aus begehbar sein. Es gibt keine festen Begrenzungen zwischen den Gärten. Der Ernteertrag erreicht erfahrungsgemäß das Doppelte des Saisonbeitrags. Ihr könnt zu Eurem Garten kommen und gehen, wann und wie es Euch gefällt.