Über uns

 

Jule Vickery – ein hanseatischer Freigeist mit vielen Kindheitserinnerungen an romantische Gemüsegärten in England. Aus dieser Erfahrung entstand der Wunsch nach einer Erntezeit in Hamburg. Sie hat Wirtschaftswissenschaften in Hohenheim bei Stuttgart und in Witten-Herdecke im Ruhrgebiet studiert. Hohenheim ist bekannt für seine Fakultät für Agrarwissenschaften, die private Universität Witten-Herdecke berühmt-berüchtigt für unternehmerischen Mut und innovative Projekte. Gärtnern, ernten und Kinder Naturerfahrungen machen lassen sind ihre Antriebskräfte für dieses schöne Projekt.

 
Henry Vickery – aufgewachsen auf dem Schäferhof in Westfalen, einem großen landwirtschaftlichem Betrieb. Studium am Royal Agricultural College in Cirencester, England. Nach drei Jahren Theorie und einem Jahr Praxis in Neuseeland und Australien mit Milchkühen, Schafen und Erfahrungen im australischen Cowboyalltag arbeitete er in Norfolk bei einer landwirtschaftlichen Betriebsberatung. Die Liebe brachte ihn zurück auf den Kontinent und vorerst weg von der Arbeit in Cordhose und Gummistiefeln. Heute analysiert er hauptberuflich vorwiegend Zahlen, sein Herz und seine Leidenschaft gehören jedoch nach wie vor dem Landleben, bei Wind und auch bei Wetter.

 
Unsere Kinder sind 8, 10, 12 Jahre alt. Sie unterstützen uns tatkräftig bei der Erntezeit. Sie zu begleiten, ihnen nahezubringen wie faszinierend die Zusammenhänge der Natur sind, in die Erde zu greifen und Kartoffeln auszubuddeln; das alles macht uns glücklich.