Dabei sein in 2024

Anmeldung für die Saison 2024

Wenn Ihr Euch einen Garten für 2024 sichern wollt, dann meldet Euch bitte möglichst bald über unser Online-Anmeldeformular an. Dies gilt auch für alte Hasen oder junge Hüpfer der zurückliegenden Saison.

Bitte füllt hier das >>Anmeldeformular<< aus.

Informationen zum aktuellen Anmeldestand (10. April 2024)

Schäferhof – wir haben noch 54 Gärten zu vergeben

Fischbek – wir haben noch 17 Gärten zu vergeben

Münster – wir haben noch 52 Gärten zu vergeben

Es kann ausgewählt werden zwischen einem

Standard-Garten: Gartenbreite 2 m als Standardgröße mit ca. 50 m2 für einen 1-4 Pers. Haushalt oder
Maxi-Garten: Gartenbreite 3 m mit 75 m2 für eine größere Familie oder Garten-WG

Wer sich als unerfahrener Gärtner/-in oder Eine-Person-Haushalt einen ganzen Garten allein nicht zutraut, kann uns eine Email schreiben. Wir versuchen dann, Gleichgesinnte für eine Gartengemeinschaft oder einen geteilten Maxigarten zu vermitteln.

In Fischbek sind die Gärten aufgrund des Zuschnitts der Gesamtfläche 2,50m breit. Ein Maxigarten hat also eine Breite von 3,75 m, das längs geteilt werden könnte, knapp 1,90 m Breite, wenn mittig geteilt wird, oder als alternative Aufteilung 1,50 m (40%) für € 118,- und 2,25 m (60%) für € 177,- wäre auch möglich.

Verbindlich ist die Anmeldung nach Überweisung des Saisonbeitrags von

€ 198,- für einen Standard-Garten
€ 295,- für einen Maxi-Garten

Diese Überweisung bedeutet gleichzeitig eine Zustimmung der Nutzungsvereinbarung.

Zu dieser Zahlung werdet Ihr im Januar des jeweiligen neuen Jahres aufgefordert werden, sobald Ihr bei uns im Verteiler seid.
Die Bankverbindung befindet sich am Ende dieser Nutzungsvereinbarung.

Eine Bestätigung des Zahlungseingangs oder eine Rechnung versenden wir nur auf Anfrage.
Ratenzahlungen ermöglichen wir in besonderen Fällen gerne.
Die Garteneinteilung, d.h. wer, wo seinen Garten haben wird, erfolgt im Frühjahr mittels einer digitalen Gartenvergabe.
Spezielle Bedürfnisse wie Schwangerschaft, Kleinkinder bis 2 Jahre, Altersbeschwerden, Rollstuhl oder andere gesundheitliche Einschränkungen werden dann erfasst und bei der Einteilung berücksichtigt. Diese Wünsche müssen uns jedoch bis spätestens Mitte April vorliegen.
Alle Nachzügler werden auf die restlichen Gärten verteilt. Auch Nachbarschaftswünsche können dann leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Informationen zum Ablauf, Anbauplan, Terminübersicht und vieles mehr erhaltet Ihr nach Eingang des Saisonbeitrags rechtzeitig vor Saisonbeginn.

Wir möchten darauf hinweisen, dass unsere Kommunikation vor allem über Emails läuft. Ihr müsst also sicherstellen, dass wir als Absender bei Euch auf der sogenannten Whitelist stehen und unsere Emails nicht im Spam bzw. im Ordner für Werbung landen. Besonders bei Emails, die wir über unseren allgemeinen Verteiler versenden.
Wenn Ihr nach Eurer Anmeldung und der Überweisung im Januar im Februar/März/April weder im Posteingang noch im Spamordner Emails zum Saisonbeginn und zum Ablauf der Saison vorfinden solltet, dann schreibt uns bitte oder ruft uns an unter:

040 – 840 525 84

Für alle Standorte führen wir während der Saison eine Warteliste, falls Erntezeitler ihren Garten im Laufe der Saison abgeben sollten, z.B. wegen Umzug oder krankheitsbedingt.

Bereits Interesse an der Saison 20xx?

Einfach anmelden mit dem Formular s.o. und sich eintragen für die gewünschte Saison.

Wir freuen uns auf Euch!

Schon dabei…?